Weihnachtsfeier

Tschüss 2016 – In Frieden kommen und gehen

Da sitzen sie, die kleinen Weihnachtsmäuse unserer Schule und schauen sich die Darbietungen unserer Vorschule und der Jahrgänge 1 und 2 an. Es geht um Freundschaft, Gemeinschaft und Frieden in einer Zeit, wie sie besinnlicher nicht sein könnte: Weihnachten. Den Nikolaus verschlägt es auf das stürmische Meer und alle Märchenfiguren sammeln sich unter einer Decke. Stockmann wandelt durch die Jahreszeiten und trifft den Weihnachtsmann. Bei Jingle Bells swingen alle Kinder auf der Bühne und in den Stuhlreihen. Man kann den Lebkuchen fast riechen – so herzhaft singen alle Kleinen und Großen Lieder wie „Weihnachtsbäckerei“, „Zumba Zumba“ und „Light of mine“.
Vielseitig geht es im zweiten Teil der Weihnachtsfeier für die 3. und 4. Klassen weiter.
Jekikinder aus  den 4. Klassen spielen weihnachtliche Instrumentalstücke, die Drittklässler singen das von unserem Musiklehrer Herr Kiehl einstudierte Lied „Circle around“.  Selbstgeschriebene „Winter- Elfchen“ werden mit theatralischen Elementen von der Klasse 3c dargeboten. Die Ehrenamtlichen an unserer Schule werden von Frau Heils auf die Bühne gerufen und erhalten zum Dank eine kleine Aufmerksamkeit und großen Applaus. Auch das Thema „Frieden und Freundschaft“ sowie „Heimat“ wurde in einer politisch unruhigen und manchmal beängstigenden Zeit von den Klassen in unterschiedlicher Weise aufgegriffen:
–          Tanzperfomance mit Gesang „War is over“(4a)
–          “ Von Ort zu Ort” mit musikalischer Begleitung (4b)
–           Friedensworte  (4c) und ein
–          Friedenskreis  (4d)
Schwungvoll geht es bei der Klasse 3a zu, die eine Tanz-Choreographie zusammen mit Tanzpädagogen einstudiert hat. Unsere Schul-Advents-Hits „Feliz navidad“ und „Light of mine“ folgen textsicher und in schönster Stimmlage. Tosenden Applaus mit Zugabeforderung bekommt der Lehrerchor, der den Schülerinnen und Schülern ein Lied schenkt: „Mary’s Boychild“ (mit dt. Text von R. Zuckowsky).

All die Lieder, Gedichte und Präsentationen von Freundschaft und Frieden landen direkt in unseren Herzen und so gehen wir mit einem mollig-warmen, guten Gefühl in die Ferien.