Tag der offenen Tür

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit
In jahrelanger Tradition haben wir auch dieses Jahr unsere Türen am ersten Dezemberwochenende für alle Interessierten weit geöffnet.
Am 2. Dezember  zeigten Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und das GBS- Team, was unsere Schule besonders ausmacht: ein kluges, kreatives und freundliches Miteinander. Nach der Begrüßung durch das Leitungsteam konnten wir uns zunächst über eine Aufführung des Orchesters- und der Jeki- Blockflötengruppe erfreuen.
Schüler-Lotsen führten die Gäste durch unsere Räumlichkeiten und backsichere Eltern entführten uns in zuckersüße Kuchen-Traumwelten ins Elterncafe.
Einen Einblick in die Lern- und Arbeitsbereiche ermöglichte das Kollegium der Schule Bahrenfelder Straße. Mit Angeboten zum Mitmachen und viel Zeit für Rückfragen präsentierten sich die Vorschule, der Jahrgang 1 sowie die Fachbereiche Theater, Musik, Kunst, Naturwissenschaften und Medien. Filmvorführungen über das 2. und 3. TuSch- Jahr zeigten einen Einblick von unseren Theaterprojekten. Auch der Zirkus Tribühne und Vertreter, die sich um den Schulgarten kümmern, präsentierten sich. Das Schulbüro stand für alle Anliegen, die das Anmeldungverfahren betrift, zur Verfügung.
Fragen zum Schulprofil, zur Unterrichts- und Schulentwicklung fanden Antwort im Gespräch mit dem Schulleitungsteam. Mit Vertreterinnen des Elternrats wurde das Gespräch von Eltern zu Eltern gesucht und die Idee einer „Schule für Alle mit gutem Klima“ abgerundet.

Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck: