Fasching

Die Narren sind los!

Am Rosenmontag feiert die ganze Schule Fasching. Indianer, Prinzessinnen, Cowboys, alle dürfen sich an diesem Tag verkleiden.

Das Fest startet im Klassenraum mit Spielen, Tanz und Leckereien. Danach ziehen wir – begleitet von zwei netten Polizisten- gemeinsam durch Ottensen und vertreiben den Winter mit unterschiedlichen Instrumenten und viel Lärm.

Der Carlsen- Verlag hat immer ein Überraschung für uns parat: Pixi-Bücher werden aus den Fenstern und vom Dach geworfen, die Kinder sammeln sie mit Freude ein. Eine tolle Idee! Nachbarn werfen Bonbons auf die Straße, man kommt sich schon vor wie beim Kölner Karneval. Zurück auf dem Schulhof erwartet uns ein großes Feuer, um das wir uns gemeinsam versammeln und Faschingslieder singen. Begleitet werden wir dabei von einigen Jekikindern und unserem Musiklehrer Herrn Jakob und Herr Hünerberg. Danach ist Mittagessen: Pizza-Time. Die Kinder lieben es!

Im Anschluss dürfen sich alle im ganzen Schulgebäude frei bewegen und unterschiedlichste Angebote wahrnehmen:
Schoko-Spiel, Basteln von Discobrillen, Slack-Line, Tanz, Watte pusten „Minigolf“, Erbsen schlagen, Murmel-Bilder, Twister, Reise nach Jerusalem, Basteln von Papierfliegern, Pinguinlauf, Zauberstäbe, Shuffelboard, Herstellen von Traumfänger, Schmeckspiele, Malen im Team und vieles mehr!

Was für ein Spaß!

Hier ein paar Impressionen vom Faschingsfest 2018: