Hören

Hören

Im Kurs „Hören“,geleitet von Frau Bojang, ging es um vielfältige Aspekte:

  • Welche Geräusche kann ich alleine mit meinem Körper herstellen?
  • Welche Geräusche finde ich innerhalb der Schule und außerhalb auf dem Spielplatz?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich schwerhörig oder taub bin?
  • Wie geht das Morsen?
  • Wie ist das Ohr aufgebaut?

Die Kinder haben im Kurs eigene Schütteldosen gefüllt und ein Memory hergestellt. Dazu schrieben sie eine Spielanleitung.

Sie erstellten Morsekärtchen mit Hilfe des Morsealphabets und erprobten das Fingeralphabet (Gebärdensprache).

Geräusche aus der Schule wurde mit einem Diktiergerät aufgenommen und entsprechend passende Bilder dazu gemalt. Daraus entstand am Smartboard ein multimediales Zuordnungsspiel (Geräusch/Wortkarte/Bild).

Im Internet erprobten wir diverse Geräuschspiele und der eine oder andere wurde „Klangkönig“.

Zwischendurch wurden zur Entspannung mehrere Fantasiereisen durchgeführt. Im Anschluss erzählten wir uns von den Erfahrungen und malten Bilder dazu.
Abgerundet wurde der Kurs durch diverse lustige Hörratespiele.

Es hat uns allen sehr viel Spaß bereitet!

Hier erfahren Sie mehr