Internationales Kinderfest

Am Montag, den 24. April haben wir als krönenden Abschluss der  Friedenswoche ein internationales Kinderfest gefeiert.
Unsere Schülerschaft stammt derzeit aus insgesamt  31 verschiedenen Ländern und so lag es nahe, das ursprünglich jedes Jahr gefeierte türkische Kinderfest zu erweitern.
Voller Vorfreude versammelten sich alle um 10 Uhr auf dem großen Schulhof.
Unsere Schulleiterin Frau Heils und der Türkischlehrer Herr Karabugday eröffneten das Fest und bedankten sich bei allen daran Beteiligten.
Mit großer Freude sangen wir danach unser Schullied Bahrenfelder Straße“.
Begleitet wurden wir dabei von Herrn Kiehl am Keyboard, Herrn Jakob und Herrn Hünerberg an der Gitarre.
Nun waren die türkischen Kinder gefragt: Sie hatten zwei türkische Lieder eingeübt und gaben diese zum Besten:  „Kardesin duymaz“ und „Oynaya oynaya“.
Im Anschluss bildeten alle Schüler einen riesengroßen Kreis um den ganzen Schulhof herum und sangen das Friedenslied:  „Unser Kreis sei offen“.
Was für eine gemeinsame Freude erfüllte uns beim Tanz “Cayda Cira“, der sich über den ganzen Schulhof erstreckte.
Nun wurde das leckere und so vielseitige Bufett eröffnet und Kinder  und Eltern konnten Spezialitäten aus verschiedenen Ländern kosten.
Nach einer gemeinsamen Spielzeit trafen sich dann alle erschöpft, aber glücklich in ihren Klassen wieder.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Eltern, die zum Fest so viele kulinarische Köstlichkeiten bereitgestellt und beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Hier sehen Sie in einem kleinen Videofilm die Eröffnung des Festes und unser Schullied:

und hier schmettern alle das Lied: „Unser Kreis sei offen“ und der türkische Tanz ist zu bewundern: