Schlagwort-Archive: featured

Aktuelle Veranstaltungen –

Elternabende und Einschulungen für Klasse 1 und VSK

Die informativen Elternabende für die ersten Klassen und für die Vorschule finden statt am:

  • 1a: 4.August 2021 um 19 Uhr im Musikraum
  • 1b: 4.August 2021 um 19 Uhr in der Schulaula
  • 1c: 3.August 2021 um 19 Uhr im Musikraum
  • 1d: 5.August 2021 um 19 Uhr in der Schulaula
  • 1e: 5.August 2021 um 19 Uhr im Musikraum
  • VSK a: 9.August 2021 von 19 Uhr in der Schulaula
  • VSK b: 9.August 2021 von 19 Uhr im Musikraum

Die Einschulungszeiten für Jahrgang 1 am Dienstag, den 10.August 2021

  • 08.00 Uhr: 1a  mit Juliane Förster
  • 09.15 Uhr: 1b mit Miriam Moritz
  • 10.30 Uhr: 1c mit Gisela von Dörnberg
  • 11.45 Uhr: 1d mit Janin Schnabel
  • 13.00 Uhr: 1e mit Carsten Mellwig und Leevke Zunk

Die Einschulungszeiten für die Vorschulklassen am Mittwoch, den 11.August 2021

  • 09.00 Uhr: VSK a mit Christiane Tantau
  • 11.00 Uhr: VSK b mit Claudia Graberg

Corona-Ticker: Hygienekonzept, Hybridunterricht

Alle aktuellen Informationen zu Corona/ Covid-19 finden Sie auf der Seite der Schulbehörde bzw. in den FAQs. Diese Informationen sind ggf. aktueller, als auf unserer Website.

10.06.2021 – Aktuelles Hygienekonzept

28.05.2021 – Aktuelles Hygienekonzept

02.05.2021 – Aktuelles Hygienekonzept

30.04.2021 – Aktuelles Hygienekonzept

02.04.2021 – Aktuelles Hygienekonzept

19.03.2021 – Aktuelles Hygienekonzept

13.03.2021 – Aktuelles Hygienekonzept

14.01.2021 – Aktuelles Hygienekonzept

09.12.2020 – Aktuelles Hygienekonzept

11.11.2020 – Aktuelles Hygienekonzept

09.11.2020 – Konzept Hybridunterricht

05.11.2020 – Aktuelles Hygienekonzept

05.11.2020

Infoabende für die zukünftigen Vorschulklasen & für Klasse 1

Unsere für Januar 2021 angedachten Informationsabende müssen wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation absagen.

Wir bieten Ihnen Telefonate an.

Melden Sie sich gerne in unserem Schulbüro, um ein Telefonat zu vereinbaren.

19.10.2020 – Urlaub im Risikogebiet?

+ + + WICHTIGER HINWEIS + + +

Zurück aus dem Urlaub in einem Corona-Risikogebiet im Ausland? Zum Beispiel in Spanien, auf den kanarischen Inseln, Mallorca,

der Türkei oder einem anderen Risikogebiet im Ausland?

Dann ist das Betreten des Schulgeländes zunächst verboten!

Pflicht ist für alle Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten:  

Meldung beim Gesundheitsamt und Einhaltung der 14-tägigen Quarantäne oder Vorlage eines negativen Testergebnisses (nicht älter als 48 Stunden).

Weitere Infos unter:

www.hamburg.de/coronavirus 

Bitte telefonisch das Schulbüro über Abwesenheit informieren!

19.10.2020 – Aktuelles Hygienekonzept

… und so wird gelüftet

04.09.2020 – Neuerungen im Hygienekonzept

Innerhalb des Bewegungsfeldes „Spielen“ sind Wettkämpfe und wettkampfnahe Aufgaben in den Sportarten Fußball, Handball, Basketball, Volleyball und Hockey seit 01.09.2020 wieder freigegeben. Lehrkräfte sind dabei angehalten, unnötigen Körperkontakt zwischen den Schülerinnen und Schülern durch taktische „Regelanpassungen“ (z.B. Raumdeckung) zu vermeiden.

Buffets zur Selbstbedienung dürfen gemäß § 15 der Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 25.08.2020 ab dem 1. September 2020 wieder angeboten werden.

02.09.2020

Hygienekonzept der Schule Bahrenfelder Straße
Umgang mit Krankheits- bzw. Erkältungssymptomen bei Kindern in Grundschulen

04.08.2020

Am Donnerstag, den 06.08, freuen wir uns auf alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Bitte beachten: Eltern und schulfremdes Personal müssen auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

25.06.2020

Wie Sie schon Pressemitteilungen entnehmen konnten weisen wir Sie darauf hin. Aus Quarantänegründen muss eine rechtzeitige Rückkehr aus Urlaubsländern wie aktuell beispielsweise Schweden oder der Türkei bei der Urlaubsplanung unbedingt eingeplant werden. Ansonsten verpassen die Kinder die ersten vierzehn Tage des neuen Schuljahres.

28.05.2020

14.05.2020

Liebe Eltern der Vorschulklassen,

ab dem 25.5.2020 kommen unsere Vorschulklassen in Halbgruppen im täglichen Wechsel zurück in unsere Schule.

Weitere Informationen bekommen Sie von unseren Vorschulklassenlehrerinnen.


12.05.2020

Liebe Eltern der 1., 2. und 3. Klassen,

ab Montag, dem 25.05.20 werden die Schulen in weiteren Schritten geöffnet. Die Jahrgänge 1-3 werden einmal die Woche in Halbgruppen unterrichtet. Durch die Auflagen, die uns die Behörde auferlegt hat, haben wir uns für folgenden Plan entschieden:

  1. Jedes Kind hat einmal die Woche, an einem Tag, 5 Unterrichtsstunden in der Schule. Die anderen Tage werden weiterhin mit Fernunterricht organisiert. 
  2. Die Hygienemaßnahmen setzen wir weiterhin mit größter Sorgfalt um.
  3. Die Kinder sollen ihr eigenes Arbeitsmaterial mitbringen und es darf nicht getauscht werden. In Heften und Büchern wird immer nur an dem zugewiesenen Platz gearbeitet. Der Sitzplan ist den Kindern vorgegeben und darf nicht verändert werden.

Wir müssen darauf hinweisen, dass, wenn sich Kinder nicht an die Hygienemaßnahmen halten, wir Sie telefonisch kontaktieren müssen. 

Die Halbgruppen aus den Jahrgängen 2 und 3, die montags und dienstags am Nachmittag unterrichtet werden, erhalten ein Mittagessen im Klassenraum.

Über weitere Details werden Sie von den Klassenlehrenden informiert.

Mit herzlichen Grüßen zum Wiedereinstieg und bleiben Sie gesund.

Britta Heils, Andreas Hünerberg und Miriam Mezler


01.05.2020

Liebe Eltern unserer Schule Bahrenfelder Straße,

wir möchten Sie darüber informieren, dass die vierten Klassen am 4.5.2020 in Halbgruppen mit der halben Unterrichtsstundenanzahl an wechselnden Wochentagen bei uns in der Schule starten werden. Die anderen Stunden im Jahrgang 4 werden weiterhin im Fernunterricht stattfinden.

Über das Vorgehen bezüglich der Vorschulklassen, Jahrgang 1, 2 und 3 haben wir noch keine weiteren Informationen aus der Behörde bekommen. Es bleibt zunächst so wie bisher, wobei die Fernbeschulung weiter angepasst wird.

Sprich, sollten Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind / für Ihre Kinder zwischen 8 Uhr und 16 Uhr benötigen, durchgehend oder an einzelnen Tagen, bitten wir um eine E-Mail oder, falls nicht anders möglich, um einen Anruf in unserem Schulbüro.

Es wird keine Früh- und auch keine Spätbetreuung geben.

Wir denken viel an unsere Schüler und Schülerinnen und an Sie!

Bleiben Sie gesund!

Es grüßen sehr herzlich

Britta Heils, Andreas Hünerberg und Miriam Mezler


Anmeldung GBS

An unserer Schule erhalten Schülerinnen und Schüler, neben gutem Unterricht am Vormittag, auch am Nachmittag eine hochwertige Bildung und Betreuung.

Über den Unterricht hinaus bieten wir viele Angebote im Freizeit-, Neigungs- und Förderbereich an: Die Kinder können sich in Sport, Musik, Kunst, Theater und weiteren kreativen Tätigkeiten erproben.

Die Betreuung ist von 8 bis 16 Uhr immer kostenlos. Eine Ausnahme bildet nur die Vorschulklasse (VSK). Es gibt Betreuungsangebote für Frühstunden vor 8 Uhr, Spätstunden nach 16 Uhr und Ferienbetreuung. Dafür werden sozial nach Einkommen gestaffelte Gebühren erhoben. Auch der Preis für das Mittagessen ist sozial gestaffelt.

Die Teilnahme ist freiwillig.

So melden Sie sich an (Unterlagen für das Schuljahr 2021/22):

Notwendige Formulare für die GBS:

Notwendige Formulare für die Schule:

Weitere Informationen finden Sie hier:  https://www.hamburg.de/infos-fuer-eltern/ oder wenden Sie sich an unser Schulbüro.

Musiktheaterprojekt der 2. Klassen

von Franciska Künne und Barbara Henneberg
zu „Peer Gynt und Trollbjörn“

© Musiktheaterstück von Barbara Henneberg


Begegnung ist möglich – auch in dieser besonderen Zeit

So haben wir das  Musiktheaterprojekt ganz neu gestaltet und in die veränderte Schulsituation  der Kinder integriert.  
Der geheimnisvolle Troll, Trollbjörn ist erfinderisch. Er besucht schon seit einigen Wochen die SchülerInnen per Video zuhause und jetzt auch im Wechselunterricht für das Theaterspiel in der Schule. Trollbjörn lockt die Kinder in eine Fantasiewelt, in der sie sich selbst erfahren und auf vielfältige Weise kreativ werden. Er bringt sie zum Tanzen und Singen. Er bringt sie zu seinen Höhlen im Wald und erzählt von seinem  Leben in Norwegen. Auch entführt er sie mit einem Lied ins Wolkenkuckucksheim – ein Wolkenreich, in dem jeder alles sein darf.

Musiktheaterprojekt der 2. Klassen weiterlesen

Unser Schulfilm & Anmeldung

Wir sind für Sie da!

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie Fragen oder Anliegen haben.

Terminvereinbarung über unser Schulbüro:

Tel. 040 / 42 888 91 0

oder

Email: schule-bahrenfelder-strasse@bsb.hamburg.de

Informationen zur Schule Bahrenfelder Straße

 finden Sie immer wieder aktualisiert

auf unserer Homepage

https://schule-bahrenfelder-strasse.hamburg.de/

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Email!

Theater vor den Häusern Altonas

Im Anschluss an die Theater/Kunst/Musik-Projekttage der zweiten Klassenstufe – unter der Leitung von Anneke Naumann und Barbara Henneberg – zu Szenen des Musiktheaterstücks „Nils Holgersson“(Barbara H.) haben wir gemeinsam mit einer Gruppe von 17 Kindern aus dem Jahrgang ein Stück zum Thema „Verwandlung und Verzauberung“ entwickelt. Im Mittelpunkt standen u.a. das Spiel mit Perspektiv- und Statuswechsel: Wie fühlt es sich an, groß oder klein zu sein? Wie ändert sich dadurch mein Blick auf die Welt, die Menschen und mich selbst? Erfahren Sie mehr …

Jahrgangsprojekt 2 (Theater – Musik – Kunst) 2019/20

Fächerübergreifendes Jahrgangsprojekt 2  angeregt durch das „Musiktheaterstück Nils Holgersson“ von Barbara Henneberg nach der Geschichte von Selma Lagerlöf

Ausgangspunkt des diesjährigen Jahrgangsprojektes Theater (mit allen zweiten Klassen und deren Klassenlehrer*innen, den Musiklehrern und einer Kunst-Theaterlehrerin) ist die Geschichte von Nils Holgersson und das „Musiktheaterstück Nils Holgersson“ von Barbara Henneberg (Autorin, Komponistin und Regisseurin u.a. Theater für Kinder HH), die das Projekt im gesamten Jahr zusammen mit Anneke Naumann kreativ umsetzt.

Hier ist das Projekt beschrieben mit Fotos und einem Video: 

Theater vor den Häusern Altonas

Jahrgangsprojekt 2 (Theater – Musik – Kunst) 2019/20 weiterlesen

GBS-Elterninformation zum schulstart am 06.08.2020

Liebe Eltern, 

wir hoffen, Sie alle haben mit Ihren Kindern schöne erholsame und vor allem gesunde Ferien verlebt?!! 

Nun geht das neue Schuljahr los und wir freuen uns, dass alle Kinder wieder in der GBS- Betreuung sein können. Es ist natürlich so, dass die Betreuung unter besonderen Bedingungen stattfindet. Das Ziel ist selbstverständlich, dass alle gesund bleiben. 

Einige Informationen haben Sie bereits durch die Schulleitung und die Klassenlehrer*innen erhalten. Ergänzend dazu benötigen Sie noch einige Informationen von uns. 

Sie haben erfahren, dass Sie als Eltern und außenstehende Personen das Schulgebäude nicht bzw. nur nach vorheriger Absprache und mit Dokumentation betreten dürfen. 

Das bedeutet, dass Ihr Kind 

  • entweder um 13.00 Uhr abgeholt wird 
  • oder in der Abholzeit zwischen 15.00 und 15.30 Uhr abgeholt wird 
  • oder um 16.00 Uhr abgeholt wird 
  • oder aus dem Spätdienst abgeholt wird 

Das Abholen Ihres Kindes erfolgt draußen auf dem Gelände ( zwischen 15.00 und 15.30 Uhr) bzw. draußen vor dem Ihnen bekannten Eingang. Eine andere Abholzeit ist momentan nicht möglich! 

Wenn Ihr Kind alleine nach Hause geht, wird es von uns selbstverständlich zu rechten Zeit geschickt. 

Wichtig ist nun, dass Sie uns mitteilen, wann Ihr Kind abgeholt wird. Dies können Sie uns per Telefon, E-Mail oder schriftlich zukommen lassen. Bitte beachten Sie, dass Ausnahmeregelungen und spontane Änderungen momentan nicht möglich sind! 

Für Kinder, die im Spätdienst angemeldet sind, ist der Haupteingang der Abholbereich. Bitte teilen Sie uns auch dringend mit, wann Ihr Kind nach 16.00 Uhr abgeholt wird. 

Bedenken Sie, dass diese Organisation zu unser aller Schutz notwendig ist. 

Sollte es notwendig sein, dass ein Gespräch in der Schule stattfindet, bedarf es einer Anmeldung und der Dokumentation. 

Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Schuljahr! 

Herzliche Grüße im Namen des GBS-Teams 

Irene Hoff 

Leitung GBS Bahrenfelder Straße 

Ein Bild, das Schild, Essen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Hamburger Schulverein von 1875 e.V. 

GBS Bahrenfelder Straße 

Gaußstraße 171 

22765 Hamburg 

Telefon: 040 3908706 

E-Mail: bahrenfelderstrasse@hamburgerschulverein.de 

Internet: www.hamburgerschulverein.de 

Die ´Umweltfüchse´ – Kursangebot am Nachmittag

Was gefällt mir am Kurs „Umweltfüchse“?
  • Es macht Spaß! Ich lerne etwas über die Umwelt (wie man sie retten kann). Im Kurs Umweltfüchse sind nette Kinder und wir lernen viele coole Tiere kennen.
  • Dass wir über viele Umweltthemen reden und auch Ausflüge machen.
  • Man lernt viel und bastelt tolle Sachen.

Die ´Umweltfüchse´ – Kursangebot am Nachmittag weiterlesen

Moving Puppets zu Besuch in der Vorschule und im 1. Jahrgang

Manchmal braucht es ein wenig Mut, um groß und stark zu werden

Auf eine Märchenreise lädt uns das Puppentheater Living Puppets heute ein. Ein patziger Wolf spaziert durch den Märchenwald und lässt sich von den Waldbewohnern bestätigen, dass er der Stärkste ist. Aber ist er das tatsächlich?

Moving Puppets zu Besuch in der Vorschule und im 1. Jahrgang weiterlesen

Traumstadt

23 quirlige Stadtplaner und Architekten aus Ottensen haben ihre Bauten auf den Magellanterrassen entwickelt, diskutiert und realisiert. Ganz unterschiedliche Wohnkonzepte findet man in ihrer Traumstadt. So ein modernes viergeschossiges Gebäude mit einem Sprungbrett von der Dachterrasse, direkt in den Pool im Garten. Vom Wolkenkratzerhochhaus kann man auch per Bungeejumping vom Dach herunterspringen. Das nebenstehende Wohnhaus befndet sich noch in der Bauphase; anhand der Fassadengestaltung bekommt man hier schon ein Bild von diesem Bau. Beschaulich und gemütlich ist das Wohnhaus am Wasser mit hauseigener Wasserrutsche. Traumstadt weiterlesen

Zehntel-Marathon 2019

Der Zehntel- Marathon war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg für unsere Schule. Knapp 100 Schülerinnen und Schüler trainierten fleißig über mehrere Wochen, um die 4,2 km lange Strecke zu bewältigen. Alle Kinder schafften es ins Ziel! Unsere schnellste Teilnehmerin schaffte die Strecke in 17:24 Min und wurde erste von 2600 Mädchen!

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer/innen.

Michel Wietholz Fachleitung Sport

Auf nach Helle (Klassenfahrt 4c)

Die Klasse 4c fuhr vom 2.4.19 – 5.4.19 mit Frau Harzer und Herrn Gaudes auf eine Klassenreise auf den Schulbauernhof Helle. Der Schulbauernhof ist ein kleiner Biohof in der Nähe der Schlei mit Schafen, Hühnern, Enten, Gänsen, Kaninchen, Eseln und Mini-Shettys. Es gibt eine Spielwiese mit Schaukeln und Klettermöglichkeiten, Abenteuerpfade entlang der Knicks und alte Obstbaumwiesen.

Auf nach Helle (Klassenfahrt 4c) weiterlesen

Wir entdecken die Bücherhalle!

Als Literaturschule ist die Kooperation mit der örtlichen Bücherhalle ein wichtiger Aspekt unseres Schullebens. Interessierte Klassen können eine Einführung in die Bücherhalle Altona buchen, bei der die Kinder alles Wissenswerte rund um das Thema Bücherhalle erfahren und ihre vielen Fragen zu dem Thema stellen können, wie zum Beispiel: „Wie viele Bücher gibt es in der Bücherhalle?“ – „Habt ihr auch Bücher in anderen Sprachen?“ – „Wie funktioniert das mit dem Ausleihen?“ – „Was passiert, wenn ich ein Buch zu spät zurück gebe?“

Wir entdecken die Bücherhalle! weiterlesen