Auf nach Helle (Klassenfahrt 4c)

Die Klasse 4c fuhr vom 2.4.19 – 5.4.19 mit Frau Harzer und Herrn Gaudes auf eine Klassenreise auf den Schulbauernhof Helle. Der Schulbauernhof ist ein kleiner Biohof in der Nähe der Schlei mit Schafen, Hühnern, Enten, Gänsen, Kaninchen, Eseln und Mini-Shettys. Es gibt eine Spielwiese mit Schaukeln und Klettermöglichkeiten, Abenteuerpfade entlang der Knicks und alte Obstbaumwiesen.

Geschlafen haben wir in einem Holzhaus mit zwei großen Matratzenlagern im Obergeschoss. Dort war es richtig gemütlich.
Nach dem Frühstück versorgten wir in Kleingruppen die Tiere, misteten die Ställe aus und halfen im Garten. Es war toll, die Hühner mit der flachen Hand zu füttern und ihre Schnäbel zu spüren. Mit den Kaninchen konnten wir kuscheln und den Schafen gaben wir selbst ausgedachte Namen. Eine Gruppe schnitt für uns am Feldweg lange Zweige ab, die wir für unser Lagerfeuer am letzten Abend super für Stockbrot verwenden konnten. Beim Lagerfeuer saßen wir alle zusammen unter einem sternenklaren Himmel im Kreis und wollten am nächsten Morgen noch gar nicht nach Hause fahren.