DIE REISE EINES WASSERTROPFENS

Eine Theaterproduktion von und mit der Klasse 2b im Schuljahr 2018/19

Vier Lieder über die verschiedenen Elemente waren der Ausgangspunkt für das gemeinsame Erspielen
einer Geschichte über die Reise eines besonderen Wassertropfens.
Sie beginnt so: Feuer, Wasser, Luft und Steine kämpfen miteinander. Willie Wassertropfen wird im
Himmel von den Elementen kräftig durchgeschüttelt. Er fühlt sich wie in einer Achterbahn. Dann
reicht es ihm und er springt auf die Erde. Auf der Erde ist zuerst alles ungewohnt, aber dann lernt
Willie ein Mädchen namens Lilly kennen. Gemeinsam singen sie das Wassertropfen-Lied und werden
Freunde. Willie erklärt ihr, dass er die Elemente aufsuchen muss, um die Erde zu retten. Ob Lilly
ihm helfen kann…?

 

Spielleitung: Martin Kiehl (Musik), Anneke Naumann (Theater), Miriam Mezler (Bühnen- und Kostümbild)
Fotos: Jan Glebinski
Aufgeführt wurde „Die Reise eines Wassertropfens“ im Mai 2019 Rahmen des MAXI – Theaterfestivals für Grundschulen in Altona im
Theater für Kinder an der Max-Brauer-Allee und bei den Einschulungsfeiern 2019/20.