Vorschule

An unserer Grundschule gibt es derzeit zwei Vorschulklassen.

Mit dem Besuch der Vorschulklasse beginnt für Ihr Kind ein neuer Lebensabschnitt.

Die Kinder lernen die Schule bereits vor der ersten Klasse kennen. Dies erleichtert ihnen den Übergang in die erste Klasse. Sie werden spielerisch und behutsam an den Schulalltag herangeführt und lernen unsere schulinternen Abläufe, Regelwerke und Räumlichkeiten kennen. Ihr Kind kommt in die Vorschule, um Freude am Lernen zu entwickeln oder beizubehalten und Lernfortschritte zu erzielen. Im Mittelpunkt steht Ihr Kind mit seinen Bedürfnissen, außerdem die Kontaktaufnahme zu den Mitschülern und Mitschülerinnen.
Unsere Pädagoginnen gehen auf die Fähigkeiten, Stärken und Schwächen der Kinder ein und begleiten sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.
In den Vorschulklassen wird Ihr Kind in seinen kognitiven, emotionalen, motorischen und sozialen Fähigkeiten gefördert.

Ziel ist es, bei Ihrem Kind die Freude am Unterricht zu wecken und ihm verschiedene Arbeitstechniken zu vermitteln. Alle Sinne sollen angesprochen werden.

Es wird mit unterschiedlichen Materialien gearbeitet, so dass in diesem Jahr keine Langeweile aufkommen wird.

Wichtig ist es uns, die Sprachfähigkeit, die Konfliktfähigkeit und die Kooperation mit anderen zu üben und zu erweitern.

Vorschularbeit will nicht den Lernstoff der 1. Klasse vorwegnehmen, sondern Lernangebote speziell für Fünfjährige und Sechsjährige anbieten.

Das ganze Jahr hindurch wird an jahreszeitlichen und naturorientierten Projekten gearbeitet und geforscht.

Die Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit sind der Bildungsplan und die Richtlinien der Behörde für Schule und Berufsbildung für die Bildung und Erziehung in Vorschulklassen.

Folgende Bildungsbereiche werden im Vorschulalltag mit einbezogen:

  • Körperwahrnehmung, Bewegung und Gesundheit
  • Sprache, Schrift und Medien
  • Schreibanbahnung – feinmotorische Übungen – Schwungübungen
  • Umgang mit Literatur(Lese- Hör- Kiste)
  • bei Bedarf Sprachförderung
  • Mathematische Früherziehung
  • Naturwissenschaften
  • Gestalten, Malen und Basteln
  • Musizieren und Rhythmisierung

Wir bieten täglich eine verlässliche Betreuungszeit von 08.00-13.00 Uhr.

Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit für Ihr Kind eine Betreuung bis maximal 18:00 Uhr und auch für die Ferien zu buchen. Die Gebühren dafür sowie weitere Informationen erhalten Sie in unserem Schulbüro und unter www.hamburg.de


-> Was passiert sonst noch in unseren Klassen?