Archiv der Kategorie: Aktuell

UPDATE GBS: der Konzepttag am Freitag, den 20.11.20 und der Theaterbesuch am montag, den 07.12.20 sind abgesagt

Liebe Eltern,

wir mussten schweren Herzens den geplanten Theaterbesuch am 07.12.20 absagen.

Leider lassen die verschärften Coronavorgaben dieses Ereignis in diesem Jahr nicht zu.

Bleiben sie gesund!

Ihr GBS-Team

——————————————————————————————

Liebe Eltern,

der geplante Konzepttag am Freitag, den 20.11.20 ist abgesagt.

Da wir an diesem Tag einen 8-stündigen Erste-Hilfe-Kurs durchführen wollten und den aktuellen Coronamaßnahmen nicht gerecht werden könnten, haben wir uns zu dieser Absage entschlossen.

D.h. die Betreuung findet am Freitag, den 20.11.20 ganz normal statt und wir werden den Konzepttag im nächsten Jahr nachholen müssen.

Ihr GBS-Team

Aktuelle Veranstaltungen – Adventssingen – Infoabende (Klasse 1/ VSK)

Adventssingen

Da in diesem Jahr coronabedingt leider auch das montägliche Adventsliedersingen ausfallen muss, haben wir von der Lehrerband dieses Video als kleinen Ersatz produziert.Wir wünschen Euch und Ihnen allen trotz aller Widrigkeiten eine schöne und besinnliche Adventszeit!Ute Hartmann, Andreas Hünerberg, Martin Kiehl, Willie Jakob

Infoabende für die zukünftigen Vorschulklassen & für Klasse 1

Unsere für Januar 2021 angedachten Informationsabende müssen wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation absagen.

Wir bieten Ihnen Telefonate an.

Melden Sie sich gerne in unserem Schulbüro, um ein Telefonat zu vereinbaren.

Corona-Ticker: Hygienekonzept, Hybridunterricht

Alle aktuellen Informationen zu Corona/ Covid-19 finden Sie auf der Seite der Schulbehörde bzw. in den FAQs. Diese Informationen sind ggf. aktueller, als auf unserer Website.

11.11.2020 – Aktuelles Hygienekonzept

09.11.2020 – Konzept Hybridunterricht

05.11.2020 – Aktuelles Hygienekonzept

05.11.2020

Infoabende für die zukünftigen Vorschulklasen & für Klasse 1

Unsere für Januar 2021 angedachten Informationsabende müssen wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation absagen.

Wir bieten Ihnen Telefonate an.

Melden Sie sich gerne in unserem Schulbüro, um ein Telefonat zu vereinbaren.

19.10.2020 – Urlaub im Risikogebiet?

+ + + WICHTIGER HINWEIS + + +

Zurück aus dem Urlaub in einem Corona-Risikogebiet im Ausland? Zum Beispiel in Spanien, auf den kanarischen Inseln, Mallorca,

der Türkei oder einem anderen Risikogebiet im Ausland?

Dann ist das Betreten des Schulgeländes zunächst verboten!

Pflicht ist für alle Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten:  

Meldung beim Gesundheitsamt und Einhaltung der 14-tägigen Quarantäne oder Vorlage eines negativen Testergebnisses (nicht älter als 48 Stunden).

Weitere Infos unter:

www.hamburg.de/coronavirus 

Bitte telefonisch das Schulbüro über Abwesenheit informieren!

19.10.2020 – Aktuelles Hygienekonzept

… und so wird gelüftet

04.09.2020 – Neuerungen im Hygienekonzept

Innerhalb des Bewegungsfeldes „Spielen“ sind Wettkämpfe und wettkampfnahe Aufgaben in den Sportarten Fußball, Handball, Basketball, Volleyball und Hockey seit 01.09.2020 wieder freigegeben. Lehrkräfte sind dabei angehalten, unnötigen Körperkontakt zwischen den Schülerinnen und Schülern durch taktische „Regelanpassungen“ (z.B. Raumdeckung) zu vermeiden.

Buffets zur Selbstbedienung dürfen gemäß § 15 der Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 25.08.2020 ab dem 1. September 2020 wieder angeboten werden.

02.09.2020

Hygienekonzept der Schule Bahrenfelder Straße
Umgang mit Krankheits- bzw. Erkältungssymptomen bei Kindern in Grundschulen

04.08.2020

Am Donnerstag, den 06.08, freuen wir uns auf alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Bitte beachten: Eltern und schulfremdes Personal müssen auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

25.06.2020

Wie Sie schon Pressemitteilungen entnehmen konnten weisen wir Sie darauf hin. Aus Quarantänegründen muss eine rechtzeitige Rückkehr aus Urlaubsländern wie aktuell beispielsweise Schweden oder der Türkei bei der Urlaubsplanung unbedingt eingeplant werden. Ansonsten verpassen die Kinder die ersten vierzehn Tage des neuen Schuljahres.

28.05.2020

14.05.2020

Liebe Eltern der Vorschulklassen,

ab dem 25.5.2020 kommen unsere Vorschulklassen in Halbgruppen im täglichen Wechsel zurück in unsere Schule.

Weitere Informationen bekommen Sie von unseren Vorschulklassenlehrerinnen.


12.05.2020

Liebe Eltern der 1., 2. und 3. Klassen,

ab Montag, dem 25.05.20 werden die Schulen in weiteren Schritten geöffnet. Die Jahrgänge 1-3 werden einmal die Woche in Halbgruppen unterrichtet. Durch die Auflagen, die uns die Behörde auferlegt hat, haben wir uns für folgenden Plan entschieden:

  1. Jedes Kind hat einmal die Woche, an einem Tag, 5 Unterrichtsstunden in der Schule. Die anderen Tage werden weiterhin mit Fernunterricht organisiert. 
  2. Die Hygienemaßnahmen setzen wir weiterhin mit größter Sorgfalt um.
  3. Die Kinder sollen ihr eigenes Arbeitsmaterial mitbringen und es darf nicht getauscht werden. In Heften und Büchern wird immer nur an dem zugewiesenen Platz gearbeitet. Der Sitzplan ist den Kindern vorgegeben und darf nicht verändert werden.

Wir müssen darauf hinweisen, dass, wenn sich Kinder nicht an die Hygienemaßnahmen halten, wir Sie telefonisch kontaktieren müssen. 

Die Halbgruppen aus den Jahrgängen 2 und 3, die montags und dienstags am Nachmittag unterrichtet werden, erhalten ein Mittagessen im Klassenraum.

Über weitere Details werden Sie von den Klassenlehrenden informiert.

Mit herzlichen Grüßen zum Wiedereinstieg und bleiben Sie gesund.

Britta Heils, Andreas Hünerberg und Miriam Mezler


01.05.2020

Liebe Eltern unserer Schule Bahrenfelder Straße,

wir möchten Sie darüber informieren, dass die vierten Klassen am 4.5.2020 in Halbgruppen mit der halben Unterrichtsstundenanzahl an wechselnden Wochentagen bei uns in der Schule starten werden. Die anderen Stunden im Jahrgang 4 werden weiterhin im Fernunterricht stattfinden.

Über das Vorgehen bezüglich der Vorschulklassen, Jahrgang 1, 2 und 3 haben wir noch keine weiteren Informationen aus der Behörde bekommen. Es bleibt zunächst so wie bisher, wobei die Fernbeschulung weiter angepasst wird.

Sprich, sollten Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind / für Ihre Kinder zwischen 8 Uhr und 16 Uhr benötigen, durchgehend oder an einzelnen Tagen, bitten wir um eine E-Mail oder, falls nicht anders möglich, um einen Anruf in unserem Schulbüro.

Es wird keine Früh- und auch keine Spätbetreuung geben.

Wir denken viel an unsere Schüler und Schülerinnen und an Sie!

Bleiben Sie gesund!

Es grüßen sehr herzlich

Britta Heils, Andreas Hünerberg und Miriam Mezler


GBS-Elterninformation zum schulstart am 06.08.2020

Liebe Eltern, 

wir hoffen, Sie alle haben mit Ihren Kindern schöne erholsame und vor allem gesunde Ferien verlebt?!! 

Nun geht das neue Schuljahr los und wir freuen uns, dass alle Kinder wieder in der GBS- Betreuung sein können. Es ist natürlich so, dass die Betreuung unter besonderen Bedingungen stattfindet. Das Ziel ist selbstverständlich, dass alle gesund bleiben. 

Einige Informationen haben Sie bereits durch die Schulleitung und die Klassenlehrer*innen erhalten. Ergänzend dazu benötigen Sie noch einige Informationen von uns. 

Sie haben erfahren, dass Sie als Eltern und außenstehende Personen das Schulgebäude nicht bzw. nur nach vorheriger Absprache und mit Dokumentation betreten dürfen. 

Das bedeutet, dass Ihr Kind 

  • entweder um 13.00 Uhr abgeholt wird 
  • oder in der Abholzeit zwischen 15.00 und 15.30 Uhr abgeholt wird 
  • oder um 16.00 Uhr abgeholt wird 
  • oder aus dem Spätdienst abgeholt wird 

Das Abholen Ihres Kindes erfolgt draußen auf dem Gelände ( zwischen 15.00 und 15.30 Uhr) bzw. draußen vor dem Ihnen bekannten Eingang. Eine andere Abholzeit ist momentan nicht möglich! 

Wenn Ihr Kind alleine nach Hause geht, wird es von uns selbstverständlich zu rechten Zeit geschickt. 

Wichtig ist nun, dass Sie uns mitteilen, wann Ihr Kind abgeholt wird. Dies können Sie uns per Telefon, E-Mail oder schriftlich zukommen lassen. Bitte beachten Sie, dass Ausnahmeregelungen und spontane Änderungen momentan nicht möglich sind! 

Für Kinder, die im Spätdienst angemeldet sind, ist der Haupteingang der Abholbereich. Bitte teilen Sie uns auch dringend mit, wann Ihr Kind nach 16.00 Uhr abgeholt wird. 

Bedenken Sie, dass diese Organisation zu unser aller Schutz notwendig ist. 

Sollte es notwendig sein, dass ein Gespräch in der Schule stattfindet, bedarf es einer Anmeldung und der Dokumentation. 

Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Schuljahr! 

Herzliche Grüße im Namen des GBS-Teams 

Irene Hoff 

Leitung GBS Bahrenfelder Straße 

Ein Bild, das Schild, Essen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Hamburger Schulverein von 1875 e.V. 

GBS Bahrenfelder Straße 

Gaußstraße 171 

22765 Hamburg 

Telefon: 040 3908706 

E-Mail: bahrenfelderstrasse@hamburgerschulverein.de 

Internet: www.hamburgerschulverein.de 

Pädagogische Jahreskonferenz am Montag, den 16.03.2020

Am Montag, den 16.03.2020, findet unsere Pädagogische Jahreskonferenz statt. Während der März-Ferien können wir wieder in die bis dahin fertig sanierten Räume umziehen und wir wollen den Tag nutzen, um unser Raumkonzept umzusetzen.

Die Kinder haben an diesem Tag schulfrei.

Bitte geben Sie uns bis zum 21.02.2020 Bescheid, ob eine Betreuung Ihres Kindes an diesem Tag in der Schule zwingend erforderlich ist oder ob Ihr Kind zu Hause bzw. bei befreundeten Kindern bleiben kann. Dafür hat jedes Kind unserer Schule einen Elternbrief bekommen.

Ebenfalls am 16. März 2020 findet der GBS-Konzepttag statt. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kinder am Nachmittag nicht in der Schule betreut werden können.

Tag der offenen Tür am 07.12.2019

Am 07.12.2019 findet von 11:00-14:00 Uhr unser Tag der offenen Tür statt.

In jahrelanger Tradition haben wir auch dieses Jahr unsere Türen am ersten Dezemberwochenende für alle Interessierten weit geöffnet. Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und das GBS- Team zeigen, was unsere Schule besonders ausmacht: ein umfassendes, kreatives, lernförderliches und wertschätzendes Miteinander.

Tag der offenen Tür am 07.12.2019 weiterlesen

Einschulung 2018

Einschulung – und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

 
So auch an zwei warmen Sommertagen in diesem Jahr, sagen wir es waren der 21. und 22. August. Auf unserem Schulhof standen zauberhafte kleine und größere Menschen. Eine aufgeregte, aber freundliche Stimmung lag in der Luft. Die, die zusammengehörten, fanden sich schnell. So standen Klassenlehrerinnen und -lehrer bald neben ihren Schülerinnen und Schülern, begrüßten sich mit Vorfreude auf eine wunderbare Grundschulzeit. Im Wind flatterten Bänder und bunte Schultüten ragten in die Höhe. Reden, tuscheln, lachen und plauschen – die Stimmen der Kinder und Erwachsenen summten über den Schulhof wie die Hummeln im Schulgarten bis der königliche Musikant und Trompetenspieler Willi Jakob ins Horn blies. Und alle folgten seinem Ruf durch die Mensa in die Schulaula hinauf, vorbei an leckeren Kuchen und bezaubernd lächelnden freiwilligen Helfern.
 
Auf den Sitzplätzen angekommen erwarteten unsere Schulstarter der Vorschule und ersten Klassen ein warmes und herzliches Willkommen, ausgesprochen von unserer Schulleiterin Frau Heils, im Namen des gesamten Kollegiums. Das verhexte Theaterstück der Klasse 3c  zauberte allen ein Lächeln ins Gesicht. Mit einem guten Bauchgefühl und vielleicht etwas weniger Schulstarter-Mulmigkeit folgten die Schülerinnen und Schüler ihren neuen (Vorschul-)Lehrerinnen und -lehrern in die Klassenräume. Ein Stück Kuchen und Kaffee standen für  Eltern, Großeltern, Geschwister, Tanten, Onkels, Cousinen und Cousins bereit und versüßten die Wartezeit. Was für ein Lebensabschnitt mag heute beginnen? Die Gedanken der Verwandten kreisten zwischen Neuland und Zuversicht bis sich die Klassentüren öffneten und strahlende Kinder (und Lehrerinnen / Lehrer) herauskamen.

Herzlich Willkommen in unserer Schule, liebe Kinder, Eltern und Verwandten!

Schul-T-Shirts

Unsere Schule präsentiert sich jetzt auch in Form von T-Shirts:

Der Verkauf findet am 27.2.2018, am 1.3.2018 und am 2.3.2018 zwischen 15 Uhr und 16 Uhr in der Pausenhalle statt.
Außerdem gibt es die Möglichkeit, die T-Shirts ab dem 27.2.2018 im Schulbüro zu erwerben. Ein T-Shirt kostet 8,50 €.